Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten

Überzeugende Technik und höchste Qualität

Der Einsatz von Abscheideranlagen wird vom Gesetzgeber überall dort gefordert, wo Regen- und/oder Schmutzwasser durch mineralische Leichtflüssigkeiten verunreinigt ist. Sie sind integraler Bestandteil eines betrieblich geordneten Entsorgungskonzeptes, dienen der Sicherheit und schützen die nachfolgende Kanalisation. Grund- und Trinkwasserverunreinigungen sowie im schlimmsten Fall Schäden an der Biodiversität sollen vermieden werden. Im Grunde ist die Technik von Abscheideranlagen schon viele Jahre alt. Ihre Konstruktion scheint einfach – die Perfektion liegt jedoch, wie so oft, im Detail. Denn diese Anlagen sind nur so effizient, wie es ihre Konstruktions- und Ausführungsqualität, ihre Dimensionierung und ihr Betriebszustand zulassen. Entscheidend ist: Abscheideranlagen müssen vor allem unter komplexen realen Betriebsbedingungen funktionieren. Die Wirksamkeit bei der normativen Prüfung mit exakt definierten Prüfflüssigkeiten ohne Feststoffe und Reinigungsmittel ist nicht allein von Bedeutung. Dieser praxisorientierte Ansatz war die Grundlage für die Entwicklung einer überzeugenden Technik von höchster Qualität. Dem folgte die Firmengründung von 3A. Unsere Abscheideranlagen gehen standardmäßig damals wie heute weit über die Anforderungen der jeweiligen Norm hinaus. Wir bieten differierende Produktsysteme und Behältervarianten: Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten der Klasse I (mit Koaleszenzeinrichtung) und der Klasse II, sowohl in getrennten Bauwerken als auch in Kompaktbauweise. Von entscheidender Bedeutung für die Auswahl diverser 3A-Produkte sind die Faktoren:

  • Einsatzzweck und Einbausituation
  • Investitions- und Betriebskosten
  • Kundennutzen und Kundenanspruch

3A – die klare Entscheidung

Im Gegensatz zu Technikern ließen Einkäufer oftmals nur den Preis als Grundlage für die Kaufentscheidung gelten. Doch beträchtliche Kosten bei der Generalinspektion nach fünf Jahren – manchmal auch schon bei der Inspektion vor der Inbetriebnahme – belehrten sie eines Besseren. Auf lange Sicht zahlt sich nur die Wahl einer qualitativ hochwertigen, wartungsfreundlichen Anlage aus. Kostenorientiertes Handeln setzt sich also immer mehr durch – und legt die klare Entscheidung für 3A nahe.

Betriebssicherheit
Was unterscheidet eine 3A-Abscheideranlage von einer herkömmlichen Anlage? So gut wie alles, antworten wir: ausgefeilte Technik und höchste Qualität, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Wartungsfreundlichkeit. Kurz: alles, was für den Kunden von Nutzen ist.

Höchste Qualität
Abscheideranlagen von 3A sind mit dem RAL Gütezeichen 693 ausgezeichnet. Die Zertifizierung durch RAL ist ein Nachweis für überdurchschnittliche Sicherheit, Qualität und Dauerhaftigkeit. Die hydraulische Wirksamkeit unserer Abscheider ist von der TÜV Rheinland LGA Products GmbH geprüft und bestätigt und wird von deren Kontrolleuren nach den Güterichtlinien der GET fremdüberwacht. „Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung“ vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) belegen, dass alle 3A-Abscheideranlagen für Mischungen aus Leichtflüssigkeiten mit Biodieselanteilen bis 100% geeignet sind.

Leistung
Nur gute Produkte anzubieten genügt nicht. Unsere Kunden haben einen Anspruch auf Problemanalytik, professionelle Beratung, flexible, projektbezogene Abwicklung sowie faire Preise. Der ganzheitliche Kundennutzen steht bei all unseren Aktivitäten immer im Vordergrund. Wir entwickeln für jeden Kunden eine individuelle Lösung. Wer kostenorientiert denkt, investiert in Qualität. Als inhabergeführtes Unternehmen ist uns Ihr Vertrauen besonders wichtig – wir tun alles, um Sie zu unseren zufriedenen Kunden zu zählen.

Übersicht: Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten

GETRENNTE BAUWERKE KOMPAKTANLAGEN

ABSCHEIDERANLAGEN KLASSE I
(MIT KOALESZENZEINRICHTUNG) 

ABSCHEIDERANLAGE
KLASSE II UND I 

ABSCHEIDERANLAGEN KLASSE II
(SCHWERKRAFTABSCHEIDER) 

Übersicht: Anlagenkomponenten

SCHLAMMFANG

SCHLAMMFANG UND SPEICHERBEHÄLTER ALS KOMPAKTANLAGE

PROBENAHMESCHACHT

Übersicht: Zubehör

PRÜFKOFFER

WARNEINRICHTUNG

KABELDURCHFÜHRUNG
  • 3A-Kabeldurchführung 
BETRIEBSTAGEBUCH
  • 3A-logbook 
SCHACHTDICHTSYSTEM
  • Stabiflex 

Klassische Einsatzbereiche unserer Leichtflüssigkeitsabscheideanlagen

  • Tankstellen, Autohöfe
  • Autowaschanlagen und Waschplätze
  • Autohäuser
  • Bauhöfe, Straßenmeistereien
  • Feuerwachen
  • Flughäfen, Hubschrauberlandeplätze
  • Fuhr- und Transportunternehmen
  • Schifffahrtbetriebe und Reedereien
  • Schrottplätze
  • Entsorgungsbetriebe
  • Tanklager und Mineralölumschlagstellen
  • Transformator- und Kompressorstationen
  • Landwirtschaft